Partnership International e. V.

Partnership International e.V. (kurz: PI) ist ein gemeinnütziger Verein für internationale Begegnungen und Austauschprogramme. Die Organisation mit Sitz in Köln, die sowohl Kinder- und Jugendprogramme, als auch Studenten- und Erwachsenenprogramme durchführt, wurde in den 1960er Jahren von ehemaligen Fulbright Stipendiaten ins Leben gerufen.
Tausende junge Menschen haben bereits durch PI weitreichende Einblicke in andere Kulturen gewonnen, unterschiedliche Schulsysteme kennengelernt und aktiv am Leben ihrer Gasteltern teilgenommen. Sie haben wichtige Erfahrungen gesammelt, die für ihren privaten und beruflichen Werdegang bestimmend und für die Entwicklung einer weltoffenen Persönlichkeit unverzichtbar geworden sind.
 "Der Zweck des Vereins ist die Förderung von internationalen, wissenschaftlichen, pädagogischen und kulturellen Begegnungen. Der Verein fördert insbesondere den Austausch von Jugendlichen vor allem aus der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika."
Die Zusammenarbeit mit Partnership International e.V. ist, sofern ich es zum jetzigen Zeitpunkt schon beurteilen kann, sehr gut. Bei Fragen kann ich mich stets an die Organisation wenden, bekomme immer eine freundliche Antwort und auch die Fristen von PI bezüglich Rückmeldungen werden eingehalten. Ich bin bis jetzt sehr zufrieden und habe auch von noch keinem Austauschschüler, der mit PI im Ausland war, etwas Schlechtes über die Organisation gehört.

Mehr Informationen und Neuigkeiten findet ihr auf der Facebook-Seite von Partnership International e.V.


Quelle: www.dasoertliche.de

                                                           
Teile dieses Texts entstammen der Website von Partnership International e.V., sowie von den Suchergebnissen von Wikipedia bezüglich Partnership International e.V.
      

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass ihr euch die Zeit nehmt mir einen Kommentar zu hinterlassen. ♥